Get the Flash Player to see this player.
11. September 2008

Nassparkett die Zweite

Tags: , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Am 1. September habe ich ausführlich die Stärken der aktuellen Holzwerkstoffe im Badezimmer ausgeleuchtet. An dieser Stelle darum der Nachtrag zu einem ganz besonderen Parkett: Das Relaxparkett des österreichischen Herstellers fairholz. Die quer zur Latte verlaufende, leichte Rillenstruktur massiert den Fuß und neben der Durchblutungsförderung macht die Struktur auch optisch eine gute Figur.

Das Konzept von fairholz ist modern: Verwendung finden ausschliesslich einheimische Hölzer sowie Schafwollfilz als Dämmmaterial. Gemeinsam mit der energiesparenden Trocknung bescherte dies dem Hersteller den Oberösterreichischen Landes-, Umwelt- und Naturpreis. Das Relaxparkett ist also mit gut-grünem Gewissen zu kaufen und die thermobehandelte und gummiversiegelte Variante aus Esche – Relaxparkett Aqua – eignet sich perfekt für das komfortablere Badezimmer von heute.

Ein abschließender Vorteil: Die Relax-Rillenstruktur ist rutschsicherer als jedes andere Nassparkett, als Fliesen sowieso, und macht hässliche Bodenmatten vor Badewanne und Dusche überflüssig.

fairholz

Bewertung: 3.2 von 28 Benutzern

  • Currently 3,249999/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)

Kommentar schreiben


 


  • Kommentar
  • Vorschau
Loading

Dieser Blog

Archiv

zurück  April 2014  weiter
MoDiMiDoFrSaSo
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
567891011
Get the Flash Player to see this player.