Get the Flash Player to see this player.
22. Oktober 2013

Jovianisch, ionisch, schön

Tags: , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Jovianisch heisst jupiterähnlich und so sind die vier jovianischen Planeten denn auch Jupiter, Neptun, Saturn und Uranus. Diese werden als Gasriesen bezeichnet, weil sie hauptsächlich aus Wasserstoff und Helium bestehen, welche in der Erdatmosphäre zumeist gasförmig anzutreffen sind - bei den jovianischen Planeten handelt es sich jedoch um einen mehrheitlich flüssigen Aggregatszustand.

Warum dieser Exkurs? Ganz einfach: Der Hersteller sustainable solutions benennt eine seiner fluid bathroom-Kollektionen Jovian und wir wollen ergründen, was dahinter steckt. Nun könnte die Namensgebung sich auf den römischen Gottvater Jupiter beziehen und so den Bezug zur Klassik herstellen. Vermutlich haben sich die Designer jedoch leicht im Namen vergriffen und wollten die Kollektion eher Ionian nennen - denn die ionische ist eine der drei antiken Säulenordnungen und eben jene, welche der Hersteller unmittelbar neben seinem Produkt präsentiert.

Die Inspiration scheint unverkennbar: Die Jovian Wasserhähne verfügen über sanfte Schwingungen, kräftige Proportionen und über eine klare Dreiteiligkeit - freilich mit dem Auswuchs des Wasserauslasses - die auch der klassischen Säule zu eigen ist. Formal reduziert, glatt und glänzend bringen sie somit einen Hauch von antikem Flair in das moderne Badezimmer.

fluid bathroom Jovian

Bewertung: 5.0 von 1 Benutzern

  • Currently 5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
17. Oktober 2013

Reduzierter Landhausstil

Tags: , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Für gewöhnlich produziert der belgische Hersteller Floor & Furniture hochwertige Holzmöbel, Waschtische und Spiegelschränke. Für einmal jedoch verabschiedet er sich vom rustikal angehauchten Landhausstil. Die Kollektion Novo kommt mit klaren Ecken und Kanten daher und ist dennoch kein typisch modern-minimalistisches Design. Kräftige Rahmen strukturieren und fassen die Produkte, grosszügig bemessene Griffe sind praktisch und versuchen nicht, ihre Funktion zu verbergen. Kräftige Proportionen und verschiedene, zertifizierte Hölzer in bester handwerklicher Verarbeitung sind weitere überzeugende Punkte.

F&F Novo

Bewertung: 3.7 von 3 Benutzern

  • Currently 3,666667/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
21. Juni 2013

Rustikaler Minimalismus

Tags: , , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Das Rustikale wird gemeinhin mit einer im Regionalen verankerten Gestaltungspraxis gleichgesetzt. Es ist schwer, handwerklich und mit traditionellem Zierrat versehen. Bei letzterem setzen die Italiener von Bianchini & Capponi den Rotstift an und befreien ihr kräftigen, hölzernen Sanitärobjekte der Kollektion ETNICA von jedem formalen Ballast. Übrig bleiben simple, massive Möbel aus edlem Eichen- und Ulmenholz, teilweise in Kombination mit Kalbs-, Straussenbein- oder Flussbarschleder - sie sind rustikal und modern zugleich.

Italien: Zehn Punkte!

Bianchini & Capponi ETNICA

Bewertung: 1.5 von 218 Benutzern

  • Currently 1,495413/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
12. März 2013

Less is More

Tags: , , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Ein gewöhnlicher Spiegelschrank wiegt als Holzkiste mit zwei spiegelbeplankten Fronttüren schnell einige Kilogramm. Trotzdem ist es vermutlich nicht die Gewichtsoptimierung, die den Hersteller TT-Form dazu bewog, den Drehspiegelschrank New Ali zu entwerfen, sondern die Suche nach einem auch im weiteren Sinne auf das Minimum reduzierten Objekt. Dies ist der New Ali zweifelsohne: Auf eine Halterung und einen drehbaren Spiegel mit drei rückwärtig montierten Ablageflächen ist dieser reduziert. Hinzu kommt eine Lampe, die zumindest mit integriertem Trafo überzeugt - was man vom Steckertrafo links im Bild nicht unbedingt behaupten kann.

Das Schöne an reduziertem Design ist fraglos, dass bei weniger Masse hochwertigere Materialien verwendet werden können. In diesem Fall sind dies gebürsteter, rostfreier Edelstahl und ein verzerrungsfreier Kristallglasspiegel mit polierten Kanten, Eckradien und einer langlebigen Silberbeschichtung. Natürlich: Wer unordentlich oder von Natur aus Sammler ist und 3000 Fläschchen und Crèmedöschen verstauen muss, wird mit der Offenheit und der knappen Grösse des New Ali kaum zufrieden sein. Wer hingegen mit wenigen - aber auch hier natürlich im Gegenzug umso besseren - Produkten auskommt, wird den filigranen, konstruktiven Charakter dieses Drehspiegels schätzen.

TT-Form > Produkte > Wandspiegel > New Ali

Geben Sie die erste Bewertung ab

  • Currently 0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
14. November 2012

Objekt der Woche: kreoo LOTO

Tags: , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

LOTO nennt Enzo Berti seine für kreoo entworfene Waschbeckenkollektion und so ganz vermag man diesem italienischen Namen für die Lotusblume nicht zu folgen. Denn weder ist das Stück organisch geschwungen, noch ist es weich oder farbig. Es erinnert mit seinen kleinen Füsschen weitaus eher an einen steinernen Tisch. Die Kombination von geschwungenem, sanftem Sockel und dem oben liegenden, kubischem Rand, ist dabei besonders reizvoll. Doch während die Kombination mit dem dunkel hölzernen Unterbau und dunkelgrauem Stein noch funktioniert, wirkt die Version weiss-in-weiss vergleichsweise billig. Und die Standvariante verliert in der Version mit einem ausladenden Rand für die Armaturenmontage (siehe ganz unten) klar an Geschlossenheit der Form.

kreoo LOTO

Bewertung: 1.4 von 7 Benutzern

  • Currently 1,428571/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
3. Juli 2012

Objekt der Woche: bonomi TUBE

Tags: , , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell


Sergio Mori ist kein Stardesigner und auch kein No-Name, er ist wohl am ehesten das, was man einen erfolgreichen Designer nennt. In der Szene bekannt, sagt der Name aussenstehenden in der Regel wenig. Nichtsdestotrotz hat der 1972 geborene Italiener eine Professur für Innenarchitektur in Brescia inne, er hat mit zahllosen Architekten und für klingende Namen wir NAPKIN oder GEELLI entworfen und am Salone dei Mobile ausgestellt.

Der arrivierte Enddreissiger präsentiert nun bei bonomi seine neueste Kollektion. Sie heisst TUBE und der Name ist Programm: Einfache Röhren in verschiedenen Querschnitten fungieren hier nicht bloss als Wasserauslässe, sondern darüber hinaus auch als abstrahierte Steuerungselemente. In der Idee und in der Ausführung maxmal reduziert, ist die Kollektion von höchster Modernität und lässt sich dank ihrer minimalistischen Art mit nahezu allem kombinieren - vorausgesetzt die anderen Objekte sind so schön, wie die TUBEs selbst...

bonomi TUBE

Bewertung: 4.0 von 1 Benutzern

  • Currently 4/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
6. Mai 2012

Dusch-Winkel

Tags: , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Die freistehenden Armaturen von vola haben eine klare Entwicklung hinter sich - es ist eine Entwicklung der Reduktion. Die dritte Variante, die FS3, ist eine freistehende Thermostat-Eingriff-Duscharmatur mit Kopf- und Handbrause, die letztlich zum gebogenen Stahlwinkel minimiert wurde. Keine Schwellungen, keine ausformulierten Winkelstücke, nicht einmal der Wasserauslass ist für sich selbst artikuliert und besteht bloss aus ein paar Löchern im gleichen Chromstahlrohr. Reduce to the max!

vola FS3

Bewertung: 3.0 von 23 Benutzern

  • Currently 3,043478/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
17. April 2012

Ecken und Kanten

Tags: , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell


TT-Form ist eigentlich ein Hersteller von Edelstahl-Spiegeln, die sich durch eine reduzierte und klare Formensprache auszeichnen. Dass man mit diesem Know-How auch zu anderem fähig ist, zeigt die Armaturen-Kollektion Hydrus: Massive Edelstahl-Armaturen huldigen einer futuristisch anmutenden Ästhetik aus kräftigen Primärformen. Kreise, Kuben, spiegelglatte Flächen - dies ist das formale Vokabular. Dass sich der Hersteller jedoch mit einer hohen Durchflussmenge rühmt, befremdet jedoch im Zeitalter von Naturschutz, Nachhaltigkeit und Green Economy.

TT-Form > Produkte > Armaturen > Hydrus - Dusch- und Wannenarmaturen

Bewertung: 2.9 von 7 Benutzern

  • Currently 2,857143/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
14. Oktober 2011

Objekt der Woche: treesse Dream

Tags: , , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Ghost system ist eine tolle Technik, die der Designer Marc Sadler für die italienische gruppo treesse entwickelt hat: Das Hydro-Massage-System, das sonst meist die ganze Wanne mit ausbeulenden Düsen überzieht, ist bei der Dream in eine feine Vertiefung integriert. Gleich einer Linie, die horizontal um das Wanneninnere herumfährt, beherbergt sie verschieden ausgerichtete Jet-Düsen sowie farbtherepiefähige LEDs.

Die Wanne hat noch mehr Vorteile: Ein Wasserhahn ist nicht nötig und auch der Überlaufschutz wird mittels einem Siphon erledigt, sodass kein Loch die weisse Fläche stört. Dazu gibt es eine (unansehnliche) Kopfstütze, ein Desinfektionssystem, einen Wassertemperatur-Stabilizer, Radio, Ipod/CD-Audioanschluss, Ozontherapie und die mittlerweile obligate Fenbedienung, um diese ganze Technik zu kontrollieren. Beim Verzicht auf verteilte Düsen, hätte man dieser Logik der Reduktion auch technisch etwas mehr Rechnung tragen können.

treesse > NEWS

Bewertung: 2.7 von 3 Benutzern

  • Currently 2,666667/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
13. September 2011

Roter Glaswaschtisch

Tags: , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Ein Glaswaschtisch könnte kaum reduzierter und konsequenter sein als der WTS 3 FG Design von elidur: Lange Glasplatten dienen als Stützen des freistehenden Waschtischs und ausser dem Wasserhahn und den Mischern gibt es nichts, was den Glaslook stört. Hinzu kommt eine einzigartig flache, fast fragile Erscheinung und der rote Farbakzent, der in Anbetracht des vielen Grünglases heutzutage eine wohltuende Abwechslung ist - wer dies jedoch bevorzugen sollte, findet dies natürlich auch...

elidur WTS 3 FG Design

Bewertung: 3.1 von 8 Benutzern

  • Currently 3,125/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
nach oben nach oben

Dieser Blog

Archiv

zurück  April 2014  weiter
MoDiMiDoFrSaSo
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
567891011
Get the Flash Player to see this player.