Get the Flash Player to see this player.
1. April 2014

Mit Kopf und Kragen

Tags: , , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Auch der italienische Mosaik-Hersteller SICIS macht, was alle Mosaik-Hersteller machen: Zahllose Farben, Mischungen und Verläufe, ornamentierte Friese und Flächen. Die Serie PORTRAIT geht jedoch einen anderen Weg und knüpft an alte Zeiten an, als Mosaik eine wahre Kunstform für teils gigantisch grosse, bildlich-figürliche Darstellungen war. Ganz so weit, geht SICIS freilich nicht und der Name sagt es: Hier geht es um Portraits: Meist sind diese schwarzweiss mit einer Farbe für Akzente (wie oben abgebildet) oder im Hintergrund. Doch natürlich ist hier weitaus mehr möglich, denn der Hersteller arbeitet auch auf Auftrag. Ob man sich nun selbst jeden Tag in Form kleiner Sternchen sehen möchte oder lieber einen Hollywoodstar, einen grossen Denker oder den verstorbenen Hund, ist dabei jedem selbst überlassen.

SICIS PORTRAIT

Geben Sie die erste Bewertung ab

  • Currently 0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
30. Januar 2014

Objekt der Woche: Mutina Phenomenon

Tags: , , , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

«Mein Ziel ist es nicht, die Erscheinung der Natur zu manipulieren, sondern ein Design zu kreieren, das Herz und Phantasie berührt und in tiefer Erinnerung bleibt. Phenomenon integriert kleine Substanz und produziert Tiefe und Weite. Verschiedene Versionen - etwa Honigwaben, Schneekristalle, Eiszapfen  oder Pflanzenzellen erinnern an landschaftliche Szenerien.»

Mit diesen Worten hat der japanische Designer Tokujin Yoshioka schon fast alles über seine Mosaik-Kollektion Phenomenon gesagt, die er für Mutina entworfen hat. Sie besteht aus den Unterkollektionen rock und wind, wobei erstere eher wie gewöhnliches Mosaik ist und letztere eine unregelmässige, lebendige Struktur hat. Beide sind in vier dezenten Farbtönen von hellbeige bis tief dunkelbraun erhältlich.

Mutina Phenomenon (rock and wind mosaics)

Bewertung: 3.0 von 5 Benutzern

  • Currently 3/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
24. April 2013

Kleine Steinchen, grosse Wirkung

Tags: , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Eine Geschichte ist ein Mosaik, zusammengesetzt aus Steinchen eigenständiger und doch untrennbarer Bedeutungen. Die Geschichte des Mosaiks ist daher das Mosaik schlechthin, von dem auch Appiani mit seiner seit 1874 lebendigen Tradition ein Bestandteil ist. Klein. Groß. Diese Tradition ergänzt Appiani mit Opera um ein wichtiges Steinchen.»

Mit diesen Worten beschreibt der Fliesenproduzent appiani die Mosaik-Serie textures. Im Monopressocottura-Verfahren produziert - dies bedeutet ein Einzelpressen der Steinchen mit Einbrand - bieten diese unzählige Kombinationsmöglichkeiten, deren Wirkung nicht nur von den Farben abhängt, sondern eben von der Anordnung der einzelnen Steine im Verband. Vier Beispiele hierfür stellt der Hersteller in je zwei verschiedenen Farbigkeiten vor. Von unten nach oben: arabesque, cancellata, damasco und virgole.

appiani textures

Bewertung: 3.3 von 6 Benutzern

  • Currently 3,333333/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
8. Februar 2013

Badewanne im Pailletten-Kleid

Tags: , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Das gewöhnliche Badezimmer ist je nach Alter mit weissen Fliesen von 10x10 oder 15x15 Zentimetern bedeckt, allenfalls gibt es Mosaik an der Wand, und dieser entlang erstreckt sich die Badewanne als Einbau. Bei der freistehenden Badewanne Sultan durchbricht der Hersteller SICIS dieses Dogma und vereint seine Fähigkeiten als Schmuck- und Mosaikhersteller: Das freistehende Objekt steht ganz im Zeichen der populären Nostalgie-Welle rund um altes, geschwungenes Design von Barock bis Jugenstil. Besonders macht dieses jedoch die Bekleidung mit verschiedenartigen Mosaiksteinen - ein Novum im ansonsten weiss-glatten Einheitsbrei der Sanitärkeramik und ein wahrer Hingucker!

 

 

SICIS > Deutsch > SICIS THE ART FACTORY > KOLLEKTIONEN > EINRICHTUNG Badewannen > Sultan

Bewertung: 2.6 von 17 Benutzern

  • Currently 2,647059/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
16. August 2012

Edle Böden aus Florenz

Tags: , , , , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Das florentiner Traditionsunternehmen Devon & Devon ist bekannt für seine nostalgisch angehauchten Entwürfe, die den Luxus vergangener Epochen verströmen. Opulenz, Ornament, Eleganz - das sind die Kernthemen und in der aktuellen Kollektion werden diese erneut deutlich. Besonders überzeugend sind die diesjährigen Bodenbeläge, allen voran die grossflächigen Platten der Prestige Marble Floor Collection (siehe oben) und die kleinen Muster der Élite Marble Mosaic Collection. Nicht nur für die Ausstattung eines Grandhotels eignen sich diese, sondern auch und gerade als spannungsvoller Kontrast im modernen Wohnungen.

Devon & Devon > Prestige Marble Floor Collection / Élite Marble Mosaic Collection

Bewertung: 2.3 von 18 Benutzern

  • Currently 2,333333/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
26. Juni 2012

Schnörkel

Tags: , , , , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Dem Schnörkel haftet etwas Überflüssiges an, etwas Schmuckhaftes zwar, aber doch etwas Überflüssiges. Ganz anders als 'das Ornament', das edle Kunst und vollendetes Handwerk ausstrahlt, klingt 'der Schnörkel' nach überflüssigem Zierrat. Als rhetorische Figur steht er sogar explizit für eine 'übertriebene Verzierung' und mag darum kaum in die ach so puristische Modernität der Gegenwart passen, in der 'schnörkellos' gänzlich unreflektiert als Qualitätsmerkmal gilt. Doch im Grunde ist der Schnörkel bloss eine geschwungene Linie und diese kann schön in Verlauf und Proportion sein oder eben nicht.

BISAZZA Mosaico haben sich in der Kollektion DECORI E FREGI - zu deutsch 'Dekore und Bordüren', wobei fregi eben auch mit Schnörkel übersetzt werden kann - dem Thema angenommen und eine Reihe von mit klingenden italienischen Namen versehene, bandartige Verzierungen geschaffen. Alfabeto fällt angesichts der eher klassischen Kollektion etwas aus dem Rahmen und bietet die ungewöhnliche Möglichkeit, sein Badezimmer in feinstem Mosaik zu beschriften. Dies wahlweise in weiss auf schwarz oder umgekehrt und ob nun tiefsinnige Philosophensprüchen der Morgentoilette Tiefsinn verleihen oder blosser Buchstabensalat das Auge erfreut, sei dabei jedem selbst überlassen.

BISAZZA Mosaico > BORDERS

Bewertung: 3.1 von 16 Benutzern

  • Currently 3,0625/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
1. Juni 2012

Von der Vielfalt kleiner Steinchen

Tags: , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Mosaike gibt es in tausenden von Farben, glänzend und mattiert, musterbildend, monochrom oder bildhaft-gegenständlich (etwa Pflanzen oder Menschen darstellend). Nun steuert Appiani eine ganze Reihe von Mosaiken bei: Die Palette reicht dabei von einfachen und gesprenkelten Flächen in dezenten oder schrillen Farben bis hin zu ornamental gemusterten Flächen verschiedenster Art: unbedingt rumstöbern!

Appiani Mosaike

Bewertung: 3.1 von 7 Benutzern

  • Currently 3,142857/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
20. März 2012

Metallismo!

Tags: , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

 

Nach herkömmlicher Definition sind Mosaike kleine, quadratische Keramikplatten, die Muster und Bilder formen. Im Bezug auf die Fliesenkollektion Metallismo von SICIS ist dies allerdings gleich doppelt falsch. Zwar gibt es die kleinen Fliesen durchaus auch in quadratischem Format, darüber hinaus jedoch in vielerlei anderen Formaten, mit anderen Möglichkeiten der Musterbildung und zudem ist die Oberfläche hier nicht keramisch sondern metallisch. Diese eigenwillige Idee reicht beim formalen Ausdruck vom eher kühlen und technischen Ambiente der rechteckigen und silbernen Mosaike (ersichtlich in den beiden unteren Bildern) bis hin zum durchaus warmen Ausdruck von goldenen und polygonal geschnittenen Mosaiken (siehe oben). Darüber hinaus gibt es neben den glatten Finishes smooth und shiny auch gilt, net, dot und speckle, bei denen die kleinen Steinchen mit einer feinen Mikrostruktur versehen sind.

 

SICIS Metallismo

Bewertung: 2.9 von 30 Benutzern

  • Currently 2,9/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
5. Januar 2012

Honigwaben

Tags: , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

 

Pheonomenon Honeycomb / Rock nennt Tokujin Toshioka seine aussergewöhnliche Mosaik-Kollektion für Mutina. Nicht vier- sondern achteckig reihen sich die kleinen Steinchen gleich Honigwaben aneinander. Weiss, grau und mokafarben sind sie und vor allem die leicht schräg abgeschliffene und zueinander verdrehte Variante ergibt eine tiefenwirksame Struktur und ein vielseitiges Licht- und Schattenspiel.

 

 

Mutina > collections > mosaics > phenomenon honeycomb / rock

Bewertung: 3.2 von 22 Benutzern

  • Currently 3,181818/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
13. Dezember 2011

Shape!

Tags: , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

 

Mosaike in allen Farben? Kennen wir. Mosaike in allen Formen? Gibt's beim türkischen Hersteller VitrA unter dem Namen Shape. Am meisten überzeugt zwar das Bienenwaben-Muster, doch sind auch die anderen Muster durchaus ansehnlich. In weiss, schwarz und diversen Farben erhältlich, lässt sich damit so manches Bad aufpeppen. 

 

Vitra

Bewertung: 3.3 von 14 Benutzern

  • Currently 3,285714/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
nach oben nach oben

Dieser Blog

Archiv

zurück  April 2014  weiter
MoDiMiDoFrSaSo
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
567891011
Get the Flash Player to see this player.