Get the Flash Player to see this player.
14. Juni 2013

Der Name ist Programm ..

Tags: , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

.. und er lautet SQUARE 55. Der niederländische Hersteller BALANCE vertreibt unter diesem Namen ein 55 auf 55 Millimeter messenden Kubus in futuristischem Design. Eine eigenwillige Komposition aus Körper und Platte dient der Steuerung von Wassermenge und -temperatur, der Ausfluss selbst ist als wasserfallartiger Schwallauslass mit nach oben abgefasten Ecken ausgeführt. Insgesamt eine stimmiges, kräftiges und sehr maskulines Objekt aus Edelstahl - vorzugsweise zu kombinieren mit anderen eckigen Formen, mit Stein, schwarz und weiss.

BALANCE SQUARE 55

Bewertung: 1.5 von 1281 Benutzern

  • Currently 1,492584/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
28. Februar 2013

Hightech à l'italianità

Tags: , , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Carlo Colombo wird die Grösse seines Namensvetters Joe Colombo wohl kaum erreichen, doch auch er ist Architekt und Designer, ausgebildet am Politecnico di Milano. Architektonisch hat er zwar noch nicht allzu viel vorzuweisen, doch die Liste der Firmen, für die er als Designer arbeitete, ist beeindruckend: Antonio Lupi, Artemide, Cappellini, Levi's, Moroso, Poltrona Frau, Zanotta und die berühmt-berüchtigten Gebrüder Thonet. Eine solche Designer-Biographie ist natürlich stets von kuratorischer Arbeit, Lehrtätigkeit und zahllosen gewonnenen Preisen begleitet. Einer dieser Preise ist der Interior Innovation Award 2013, den er soeben vom Deutschen Rat für Formgebung an der internationalen Möbelmesse «imm Cologne» erhielt.

Ausgezeichnet wurde die Badewanne der Kollektion outline, die Carlo Colombo für teuco schuf. Diese besteht vollständig aus dem Mineralwerkstoff Duralight®, der als Kubus mit abgefastem Rand eine dezidiert zeitgenössische Sprache spricht. Überzeugend ist jedoch vor allem die Technik dahinter, denn lediglich mittels acht schmalen Schlitzen wird hier für ein vollständiges Whirlpool-Erlebnis gesorgt. Die Zeiten hunderter hässlicher Metalldüsen ist vorbei, es lebe die Hydroline-Technik!

Die Kollektion outline umfasst darüber hinaus übrigens auch eine Duschwanne und ein Waschbecken, zwei ebenso überzeugende Entwürfe, die den assymmetrischen Wannenrand der Badewanne auf eigene Art übernehmen - ein gesamthaft kräftig-maskulin und hochmodern gestaltete Kollektion!

 

teuco outline

Carlo Colombo

Bewertung: 1.8 von 155 Benutzern

  • Currently 1,761291/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
1. November 2012

Der Tarnkappenwasserhahn

Tags: , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Stealth ist englisch und steht für Heimlichkeit. Das Wort ist vor allem bekannt durch die stealth bomber, zu deutsch Tarnkappenbomber, die in jedem zweiten Actionfilm gefährliche Fracht abzuwerfen drohen. Am bekanntest sind der fast zwei Milliarden Dollar teure B-2 Spirit, ein taktischer Tarnkappenbomber, sowie der F-117 Nighthawk, ein taktischer Bomber, beide vom US-Militär. Bei der Kollektion Stealth von GRAFF diente klar der Nighthawk als Inspirationsquelle, doch während bei diesem die kompliziert angeordneten, polygonalen Flächen dafür sorgen, dass Radarstrahlen derart reflektiert werden, dass das gegnerische Radar den Bomber nicht erfassen kann, sind die agressiven Winkel und die geneigten Flächen der Wasserhähne alles ander als unauffällig, sondern im Gegenteil: kräftige, maskuline Formen, die Aufmerksamkeit erregen. Ein Geheimnis jedoch bleibt: Was die Duschsäule formal mit dem Rest der Kollektion zu tun?

GRAFF Stealth

Bewertung: 2.4 von 25 Benutzern

  • Currently 2,4/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
21. August 2012

Konisch, zeitlos, gut

Tags: , , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell


Christian und Michael Sieger von Sieger Design sind als Produktegestalter höchst erfolgreich und bekannt eher für technoide, stromlinienförmige Entwürfe. Die Armaturenkollektion SELV, die die Designschmiede aus Sassenberg (zwischen Münster und Bielefeld) nun für Dornbracht entworfen hat, ist zwar ebenfalls durchaus dynamisch und männlich-kräftig, wie dies für Sieger Design typisch ist, doch ist sie vergleichweise zeitlos und schlicht. Keine hypermodernen Materialien, stattdessen Chromstahl poliert oder Platin mattiert, keine HighTech-Gadgets wie grelle LED-Lichtstreifen, stattdessen pure Form. Und dies in vier Ausführungen für Waschtisch, Dusche, Badewanne und Bidet.

Dornbracht SELV

Bewertung: 1.8 von 17 Benutzern

  • Currently 1,823529/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
22. Juni 2012

Kräftiger Doppelwaschtisch

Tags: , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Kein Eyecatcher, keine wilde Skulptur aber gutes Design, das ist der BETTEONE DOPPELWASCHTISCH, den Tesseraux & Partner aus Potsdam für BETTE entworfen haben. Er ist grosszügig und kräftig, der breite Rand ist beinahe maskulin und verleiht dem schlichten Objekt eine kräftige Präsenz und Schwere. In dieser Solidität lässt sich unbeschwert aufstehen und darüber hinaus bietet der Waschtisch eine ungewöhnlich grosse Ablagefläche und macht einen Spiegelschrank nahezu überflüssig - was freilich eine gewisse Ordnung auf diesem 'Waschtisch' bedingt.

BETTE > WASCHEN > BETTEONE > DOPPELWASCHTISCH

Bewertung: 3.1 von 7 Benutzern

  • Currently 3,142857/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
21. Januar 2012

Objekt der Woche: Nobili Likid

Tags: , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

 

Kräftig, stabil und maskulin wirkt der Wasserhahn Likid von Nobili Rubinetterie. Das sich verjüngende Profil des Chromstahlkörpers wird dabei galant um zwei Ecken geführt. Elegant und puristisch ist das Design, die Proportionen präzise - ein schönes Stück.

Nobili Likid

http://www.grupponobili.it/#ted/collezioni/collezioni_teknobili/likid

Bewertung: 4.0 von 1 Benutzern

  • Currently 4/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
17. November 2011

Gestatten, Herr Waschbecken

Tags: , , , , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

 

Schlicht und ergreifend MISTER nennt sich das Waschbecken von HIDRA CERAMICA und es wirkt durchaus kühl und kräftig. Trotzdem erinnert die leicht taillierte Form eher an den weiblichen Körper. Wieso das? Die Lösung ist ganz einfach: MISS gibt es schon länger und die in der Tat noch deutlich weiblichere Form wurde an dieser Stelle auch schon vorgestellt (siehe hier).

HIDRA CERAMICA > DESIGN AREA > MISTER

Bewertung: 4.5 von 2 Benutzern

  • Currently 4,5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (1)
1. Oktober 2011

Einleuchtend

Tags: , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Lucid ist Englisch und heisst übersetzt hell, klar oder (ein)leuchtend. Die gleichnamige Kollektion aus dem Hause Fowler umfasst denn auch äusserst klare und gradlinige Objekte. Die Kuben, von denen hier offensichtlich ausgegangen wurde, werden jedoch durch leichte Neigungen und dynamische Rundungen verformt und erzeugen so spannende und maskuline Formen. Wuchtig und gross sind die Stücke, mit dicken Rändern bis hin zum Toilettendeckel.

Fowler > our collection > lucid

Bewertung: 3.1 von 17 Benutzern

  • Currently 3,117647/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
13. März 2011

Nut und Grat

Tags: , , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Die Schweizer Architektur positioniert sich ebenso wie die dortige Designlandschaft klar minimalistisch und ist bezüglich gewisser Exponenten als stark materialbezogen zu bezeichnen. Dies macht die Werke der Eidgenossen neben jenen der Japaner mit zu den Spannendsten der Gegenwart. nut+grat, ein junges Designbüro aus der französischen Schweiz verbindet diese reduzierte Formensprache zudem mit einem nachhaltigen, regionalökonomischen Ansatz und produziert unter anderem zwei Waschbecken - das weich geschwungene lavabelle (siehe oben) und das maskulin-kantige und massivere männliche Pendant lavabeau (siehe unten). Beide sind auch stabverleimtem Massivholz aus Edelkastanie und der lokalen Walliserlärche produziert, dank Hartöl gegen Feuchte gewappnet und schlichtweg schön. Und ohnehin ist Holz als Kontrast zu der weitverbreiteten Kälte zeitgenössischen Designs zu begrüssen.

nutundgrat lavabelle

Bewertung: 5.0 von 2 Benutzern

  • Currently 5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
6. Januar 2011

Vorwärtsdrang

Tags: , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Es gibt in sich ruhende Armaturen, welche das Wasser zart von oben herab fliessen lassen. Oder solche, bei denen das Wasser in einem Bogen von unten nach oben gespritzt wird. In jedem Fall gibt die Armatur dem Wasser eine Richtung. Beim Wasserhahn der Kollektion B-TRES von Tres Grifería ist dies die Vorwärtsbewegung. Die kräftig-maskuline Form des Objekts stemmt sich in Richtung des Benutzers und auch der Wasserauslass ist dementsprechend schräg nach vorne angeordnet. Eine in sich konsequente, dynamische Komposition für das modernistische Badezimmer.

Tres Grifería > Einhebelmischer > B-TRES

Bewertung: 4.0 von 2 Benutzern

  • Currently 4/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
nach oben nach oben

Dieser Blog

Archiv

zurück  April 2014  weiter
MoDiMiDoFrSaSo
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
567891011
Get the Flash Player to see this player.