Get the Flash Player to see this player.
25. Oktober 2012

Metametamorphmorph

Tags: , , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Während wir gestern ruhige, unaufgeregte Jungdesigner vorgestellt haben, zeigen wir heute die Mother of Pearl von DesignLibero. Innovation bedeutet für diese Designschmiede aus Mailand nicht Weiterentwicklung der Tradition sondern radikales Neudenken. Stromlinienförmige Formen, nahtlose Antikonstruktion, ein integrierter Pflanzentrog und ein LED-Sternenhimmel sind nur die auffälligsten Features dieses HighTech-Whirlpools, der eine sinnliche Flucht aus dem stressigen Alltag bieten soll. Ein Touch-Interface, integrierte Musikboxen und Aromatherapie kommen hinzu und vervollständigen diese Rundum-Wellness-Maschine in perlweiss. Ambitioniert, kreativ, wild und wohl sicher ein Objekt, das bei Designfans gleichermassen auf Liebe und Hass stossen wird.

DesignLibero Mother of Pearl

Bewertung: 1.6 von 143 Benutzern

  • Currently 1,615384/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
19. Oktober 2011

Objekt der Woche: Auf Wolke Sieben

Tags: , , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

© 2011 by sha.

In Wien und Paris ausgebildet, von Österreich bis Indien mit Preisen bedacht, beschäftigt sich der selbsternannte 'Künstler und Wahrnehmungsforscher' sha. mit ganzheitlichen Raum-Kunst-Werken. Konkret sind dies Objekte, die alle Sinne des Menschen ansprechen und stimulieren sollen.

Mit der WOLKE 7 CLOUD 9 knüpft sha. nun an seine erfolgreiche ALPHASPHERE an und schafft einen Raum der Entschleunigung. In Zusammenarbeit mit dem Saunabauer KLAFS und aufbauend auf dem Mutationsprinzip der Ur-Sinuslinie wurde so eine Doppelschale kreiiert, die weit mehr als eine gewöhnliche Wellness-Liege ist und im Prinzip auf den sie umgebenden WolkenRaum angewiesen ist. Beide Schalen leuchten aus dem Inneren heraus und bilden gemeinsam eine Art Rückzugskokon, der durch sanfte Schwingungen der Unterkonstruktion an kindheitliche und pränatale Erfahrungen anknüpfen sollen. Hinzu kommen die an die obere Schale projizierte Projektion von Wolkenanimationen sowie eine speziell entwickelte Klangkompsition, die auf den Räsonanzfrequenzen der Liege und des schwarzen Umgebungsraums aufbaut.

Kurzum, wer Raum und Geld hat und einen Ort der Entspannung sucht, der weit über Wellnessliege und Panflötenmusik hinausgeht: Hier ist er.

Und wer sich die WOLKE 7 CLOUD 9 genau anschauen möchte, kann dies an den OPEN DAYS & NIGHTS vom 7.11. - 11.11.2011 im Atelier des Künstlers tun.

sha. WOLKE 7 CLOUD 9

Bewertung: 3.3 von 6 Benutzern

  • Currently 3,333333/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
nach oben nach oben

Dieser Blog

Archiv

zurück  April 2014  weiter
MoDiMiDoFrSaSo
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
567891011
Get the Flash Player to see this player.