Get the Flash Player to see this player.
23. Januar 2013

Armani für Roca

Tags: , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Ob Giorgio Armani wohl ebenso stolz auf die Kollektion waere wie die PR-Agentur, die die Laudatio verfasste? Von einem "innovativen Konzept, das Praktikabilität und Vergnügen auf natürliche Weise vereint" und einem "eleganten, harmonischen Raum" ist die Rede, von Rafinesse, Revolution und einer "tiefen, sinnlichen Erfahrung". Mit solchen Superlativen schmeisst die Werbebranche nur allzugerne um sich, zumal im vorliegenden Falle doch wirklich eine erfolgsversprechende Zusammenarbeit zweier Branchengrössen vorliegt - namentlich haben sich das Designhaus Giorgio Armani und der Sanitärhersteller Roca zusammengeschlossen und die Marke Armani / Roca kreiiert. Unter den vier Kategorien beauty area, wellness bath area, shower area und basic needs area werden eine Waschbecken-Schrank-Spiegel-Kombination, eine Badewanne, eine Dusche und WC/Bidet angeboten. Doch halten diese, was die Hersteller versprechen?

Der oben abgebildete Waschtisch ist als glatte Platte mit flachen Vertiefungen ausgeführt, auf denen sich elegante Armaturen finden, die sich vom kräftigen Rund zum flachen Oval verjüngen. Diese sind sicherlich eine der Stärken der Kollektion und auch der Spiegel mit minimalistisch integrierter Randbeleuchtung ist gelungen. Dennoch: Wirklich revolutionär ist alldies kaum.

Die Badewanne ist gar etwas missglückt. Zwar ist der umlaufende Rand neuartig, doch letztlich zerschneidet dieser die ansonsten stimmige Gesamtform und die eher uninspiriert hinzugefügte Kopfstütze sieht schliesslich mehr nach Altersheim aus, als nach italienischer Klasse. Immerhin überzeugt die verborgene Technik, die Whirlpool-Blubbern und "aquatische Chromotherapie" bietet.

Gleiches gilt für die Dusche: Regenwaldduschen von oben, ein Schwallstrahl, Jetdüsen und eine gewöhnliche Handbrause lassen nichts zu wünschen über. Die Armaturen selbst sind jedoch einmal mehr von solider aber gewöhnlicher Gestalt und bei den Steuerungselementen an der Wand hätte man sich gar eine etwas gernigere Zahl, sprich eine grössere Integration gewünscht.

Die Toilette ist schliesslich als einfacher Kubus mit Abrundung konzipiert. Diese Form kommt unmittelbar aus der Wand, was den Reinigungsaufwand minimiert und zudem elegant aussieht. Gelungen? Fraglos. Innovativ? Mitnichten.

Wir stellen fest: Minus mal Minus mag ein Plus ergeben, Plus mal Plus führt jedoch nicht zwangsläufig zum Doppelplus. Armani / Roca haben fraglos grundsolide und elegante Entwürfe geschaffen, von einer kongenialen Zusammenarbeit zu sprechen wäre jedoch verfehlt. Aber was nicht ist, kann ja noch werden..

Armani / Roca

Bewertung: 2.6 von 29 Benutzern

  • Currently 2,620689/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
31. Oktober 2012

Objekt der Woche: HighTech MU240

Tags: , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Die Firma HighTech trägt ihren Namen mittlerweile nur noch halb zu Recht. Früher produzierte sie Objekte aus Stahl und Glas, doch in den letzten Jahren sind viel Entwürfe aus Beton hinzugekommen, die zwar technisch anspruchsvoll sind aber nicht mit der klassischen Hightech-Ästhetik in Verbindung gebracht werden können. Und formal gesehen ist das gut so - denn wunderschön sind die reduzierten Objekte aus Beton, etwa die Bademuschel MU240, die extram dünnwandig ist und so bei den stolzen Abmessungen von 240 x 150 x 52.5 Zentimetern nur 245 Kilogramm wiegt. Selbstverständlich braucht ein derart skulpturales Objekt einen gewissen Umraum, um seine Wirkung zu entfalten. Ganz so viel Platz, wie in der Abbildung braucht man für sein Bad jedoch nicht zu opfern..

HighTech MU240

Bewertung: 2.7 von 31 Benutzern

  • Currently 2,677419/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
27. September 2012

Der Wasserfächer

Tags: , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Im Gegensatz zur gestern vorgestellten Kollektion ist der Name der Armaturenserie Fan von fluid bathroom treffend gewählt und verdeutlicht, dass sich die Designer hier von einem klassischen Fächer inspirieren liessen. Als einfache Scheibe ist der Wasserfächer dabei in Stand- und Wandversion erhältlich. Dies ist nicht nur schön, sondern hat zudem den Vorteil des Wasserauslasses als Schwall. Vielleicht nicht unbedingt der wassersparendste Wasserhahn auf dem Markt aber fraglos ein Hingucker.

fluid bathroom Fan

Bewertung: 1.6 von 31 Benutzern

  • Currently 1,580645/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
17. Juni 2012

Futuristische Waschschale

Tags: , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

'from outer space' könnte manch einer beim Anblick des Waschbeckens Code-X von Balance denken, denn dieser ist ebenso futuristisch wie der Name. Wenn man die schmale Scheibe mit dem flachen und überdimensionierten Wasserabfluss so sieht, könnte man meinen, sie beginne jeden Moment, sich zu drehen. Aus dem polygonal abgeknickten Wasserhahn käme dann alsbald die elektromagnetische Strahlung, die sich zu einem bedrohlichen Energieball verdichtet, der über der Schale schwebt. Oder handelt es sich um eine Teleportations-Plattform oder einen Landeplatz für hochtechnisierte Fluggeräte?

Das Stück mag einem gefallen oder nicht, egal ob in blau oder in weiss. Doch Fakt ist: Das Waschbecken löst Assoziationen aus, es ist eigenwillig und speziell. Und das ist schonmal besser als langweilig - alles andere bleibt letztlich Geschmacksache.

BALANCE Code-X

Bewertung: 2.9 von 16 Benutzern

  • Currently 2,9375/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
6. März 2012

Objekt der Woche: Jacuzzi Moove

Tags: , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

  

Die Firma Jacuzzi wurde mit ihren Whirlpools seinerzeit so berühmt, dass der Name zum Allgemeinbegriff wurde. Markenrechtlich fast so problematisch wie das berühmte Tempo (-taschentuch), zeigt dies doch den beispiellosen Erfolg der Whirlpools. Dass Jacuzzi daneben auch andere Produkte für das Badezimmer kreiiert, geht dabei meist unter. Daher soll an dieser Stelle die Duschtasse Moove vorgestellt werden:

Der Entwurf von Marco Piva ist in schlichtem Weiss gehalten, bodengleich ausgeführt und mit leichter Neigung nach innen versehen. Dabei bildet der eingelassene Wasserabfluss aus Chromstahl das Zentrum und wird von einem angedeuteten Oval umspielt - was weniger das Wasser zurückhält, als vielmehr einen dynamischen Akzent setzt.

 

 Jacuzzi moove 

Bewertung: 3.0 von 22 Benutzern

  • Currently 3/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
6. Februar 2012

Rund, matt, schön, schwarz, weiss

Tags: , , , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

 

Mehr Waschbecken denn Waschschale ist Rondo von POM D'OR. In satinweiss und - schwarz erhältlich, überzeugt das Objekt vor allem durch das seidig matte Finish und den reizvollen Gegensatz zwischen der flachen, filigran gekrümmten Form und der verhältnismässig kräftigen Materialstärke - so wirkt Rondo wie aus einem Block herausgeschlagen oder gedrechselt.

 

POM D'OR Rondo

Bewertung: 3.3 von 15 Benutzern

  • Currently 3,266667/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
22. Oktober 2011

Perlen im Bad

Tags: , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Abgerundete Ecken, grifflose Möbelfronten, flache Waschbecken, durchdachter Stauraum, skulpturale Corian-Badewannen, Leitern als Handtuchhalter - natürlich haben wir das alles schon gesehen. Doch selten kommen so viele gestalterische Elemente in einer Kollektion so schlüssig und zurückhaltend zusammen, wie dies der Schweizer Firma talsee mit pearl gelungen ist. Kein Wunder also, wurde die Serie mit dem iF product design award 2011 ausgezeichnet - sie wird fraglos dem Firmenmotto 'Zuhause im Bad' gerecht.

talsee pearl

Bewertung: 3.1 von 27 Benutzern

  • Currently 3,111111/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
17. August 2011

Objekt der Woche: clou first washbasin

Tags: , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Das first washbasin von clou ist eher eine Waschschale denn ein Waschbecken, ist das gute Stück doch gerade einmal 9 Zentimeter hoch bei Aussenmassen von 84 auf 38 Zentimetern. Dieses Flache, die Horizontale Betonende, verleiht ihm eine ausserordentliche Leichtigkeit und Ruhe - egal ob wandhängig (siehe oben rechts) oder auf einem Unterbau (siehe oben links). Letzterer ist in Ebenholz, Zebrano, Rostlack, Hochglanzlack, fein geschliffenem Basalt oder Beton erhältlich und bringt das Waschbecken hierdurch vielfältig zur Geltung (siehe unten).

clou first washbasin

Bewertung: 3.0 von 15 Benutzern

  • Currently 3/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
10. Januar 2011

Napoli

Tags: , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Viele schlagende Argumente sprechen für die Badewanne Napoli vom spanischen Hersteller victoria+albert. Die an ein halbiertes Ei erinnernde Form schmeichelt dem Auge und das aus einem Stück gegossene Objekt ist an Einfachheit kaum zu überbieten. Des weiteren bedeutet die geringe Höhe von knapp 50 Zentimetern nicht nur eine dezente Erscheinung sondern darüber hinaus komfortables Ein- und Aussteigen. Freistehend bietet sich hierbei eine ebenso freistehende Armatur nicht nur an, aufgrund der speziellen Verarbeitung des Randes ist diese gar unabdingbar - Bohrungen für integrierte Armaturen sind schlichtweg nicht möglich. Ein Hinderungsgrund? Wohl kaum!

victoria+albert Napoli

Bewertung: 3.3 von 17 Benutzern

  • Currently 3,294118/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
23. Oktober 2010

Newform Flu-x

Tags: , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell

Im unteren Bereich erinnert der Flu-x-Wasserhahn von Newform an ein simples, metallisches Winkelprofil. Die flache Stahlarmatur - so dünn ausgeführt, dass der Wasserfluss überhaupt möglich ist - zieht sich daraus entwickelnd und elegant verjüngend nach oben, um dann in klar bemessenem Bogen um 90 Grad abzubiegen. Wie sehr wünscht man sich doch, dass dieser spannungsvolle Aufbau nicht von einem gewöhnlichen Ventil abgeschlossen würde, aus welchem das Wasser strömt. Doch manchmal setzt die Technik der Fantasie Grenzen und gerade innerhalb dieser erfolgreich zu entwerfen macht die Kunst aus. Und das ist bei diesem Stück von Newform, bei dem bis hin zum Wasserregler alles eine Sprache spricht, gelungen.

Newform > Products > Novelties > Flu-x

Bewertung: 3.7 von 9 Benutzern

  • Currently 3,666667/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
nach oben nach oben

Dieser Blog

Archiv

zurück  April 2014  weiter
MoDiMiDoFrSaSo
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
567891011
Get the Flash Player to see this player.