Get the Flash Player to see this player.
13. April 2012

Très chic!

Tags: , , , , , , , ,
Eingetragen von: Erneste Appell


PYR Design, 1979 vom Franzosen Pierre-Yves Rochon gegründet, widmet sich seit der Gründung ganz dem Luxus und der opulenten Eleganz vergangener Zeiten. Die Werke dieser kleinen Designschmiede lassen an den Stile Empire denken, an die Biedermeier-Epoche und Zeiten, als Fürsten, Barone und Herzoge nicht bloss dazu da waren, die Spalten drittklassiger Klatschmagzine zu füllen. Ohne Berührungsängste werden bei PYR reich dekorierte Interieurs für Hotels und Spas entworfen, ebenso wie private Salons und Gebrauchsgegenstände. Für Creations Jean-Claude Delepine, eine Tochter von THG Paris, hat PYR nun eine nach ihm selbst benannte Kollektion entworfen, die Modernität und Ornament zu verbinden sucht. Der Wasserhahn ist schlicht und bis auf den Fuss fast zeitgenössisch gestaltet, während die Wasserregler mit feinem Blumendekor geschmückt wurden. Und natürlich sind die Farben der Wahl: Gold (Objektname: Froufrou, unten abgebildet) und Silber (Objektname: Frivole, oben abgebildet).

 

Creations JCD - Collection P.Y. Rochon

Bewertung: 2.0 von 8 Benutzern

  • Currently 2/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kommentare (0)
nach oben nach oben

Dieser Blog

Archiv

zurück  April 2012  weiter
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Get the Flash Player to see this player.